Leistungen

Leistungen

Sportmedizin

Freude, Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden – Sport kann Ihnen all das vermitteln. Die körperliche Aktivität, ob in der Freizeit oder zur Erholung, als Hochleistungssport oder Behindertensport – spielt in unserem eine wesentliche Rolle.

 

Sport sorgt für Begeisterung und wirkt sich unter anderem sehr positiv auf unser Herzkreislauf-System aus. Durch Sport lässt sich das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen senken, das Immunsystem stärken und ein effektiver Schutz vor Krankheiten aufbauen – vorausgesetzt wir überlasten uns nicht bei der sportlichen Aktivität.

 

Wer auf seine Gesundheit achtet, sollte auch beim Sport kein Risiko eingehen. Ein gesundes Herz sorgt tagtäglich für unsere Leistungsfähigkeit – im Alltag und beim Training.

Sportarzt Dr. Manfred Manninger bei einer Patientenuntersuchung

Sportmedizinische Leistungsdiagnostik

Sportmedizinische Leistungsdiagnostik bei Dr. Manninger

Ob Sportler oder sportlich nicht aktive Patienten – durch die Analyse körpereigener Parameter lässt sich Ihre Leistungsfähigkeit feststellen. Zu solchen Parametern zählen etwa die Entwicklung der Pulsfrequenz und der Lakatwerte – diese werden vor, während und nach einer Belastungssituation gemessen. Hilfsmittel dabei, eine solche Situation herzustellen sind Belastungs-EKG, Laufband oder andere Ausdauer-Sportgeräte.

Folgende Diagnose Verfahren sind möglich:

  • Das Abhören von Herzgeräuschen um eine gesunde Herztätigkeit zu überprüfen
  • Die Herzleistung und Herzklappen mittels Herzultraschall zu beurteilen
  • EKG in Ruhe- und Belastungssituation mit Kontrolle von Puls und Blutdruck
  • Laktatkontrolle um die Leistungsfähigkeit zu evaluieren
  • Spiroergometrie

Lasertherapie

Bei Abnützung, Überlastung und Sportverletzungen wird in der Ordination die sichere und schmerzlose Lasertherapie eingesetzt.

Mit dem sportmedizinischen Laser können folgende Beschwerden gezielt erreicht und behandelt werden:

  • Tiefliegende, akute und chronische Entzündungen
  • Sportverletzungen
  • Überlastung von Muskeln, Sehen, Bändern
  • Überlastung von Schleimbeuten, Gelenken und der Wirbelsäule

 

Durch die Laserstrahlen werden im Gewebe komplexe Heilungsprozesse stimuliert und eine Entzündungshemmung und Schmerzlinderung erwirkt. Ohne, dass der Laser die Haut irritiert, werden außerdem der Stoffwechsel, sowie die Widerstandsfähigkeit von gereizten oder abgenützten Gelenksknorpel verbessert.

Lasertherapie bei Dr. Manfred Manninger